Berufstätigkeit

1989 - heute Dolmetscher für internationale Organisationen & Unternehmen bei Verhandlungen & Konferenzen.
1995 Forschungsassistent beim IIPE (International Institute for Educational Planning) der UNESCO in Paris.
1995 Assistent in der Publikationsabteilung der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (IBRD) in Paris.
1988-1989 Ausbilder für Kundenbetreuung am Tourismusinstitut STE in Athen.
1982-1987 Assistent des Hotelmanagers in Athen und Erlangen sowie auf Mykonos und Korfu.

 

Ausbildung

2003-2009 Fortbildung Stimme und Gesang bei Mélange Rare in Paris und Plaisians in Saint-Étienne.
2007-2008 Fortbildung Englisch am St. Brelade’s College auf Jersey.
2006 Fortbildung Dolmetschtechnik & Dolmetschertechnik bei Groupe Alpha in Athen.
2004-2005 Fortbildung für aktives Zuhören, Stimmbildung und Gesang am Centre Tomatis in Paris.
2001-2003 Übersetzung und Literatur am Institut Phonie Graphie in Paris.
1994-1995 Management und Kommunikationsseminare der UNESCO in Paris.
1988-1994 Promotionsstudium in Politik an der Universität Erlangen-Nürnberg, ermöglicht durch ein Forschungsstipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).
1983-1984 Cours de civilisation française an den Universitäten Sorbonne Paris IV.
1982-1987 Studium der Politik und Internationalen Beziehungen an der Universität Pantios in Athen (M.A. mit Auszeichnung).
1980-1982 Höhere Schule für Tourismus (ASTER) auf Rhodos.