Elef Vakalis
Διερμηνέας
Interpreter
Interprète
Dolmetscher

Email: office@elef.net

Office: +33 1.46.21.07.69‬

GSM: +33 6.89.87.27.53

Transcendance2Remember back those days in the seventies, a human was the interface that the computer supported? 

Today we are a step closer!
Converting unfamiliar speech to text in Google Translate is currently an   awkward affair: you have to start a recording and wait until a moment after you're done to find out what the other person said. That's not exactly living up to the dream of a Star Trek-like universal translator, folks. However, the New York Times understands that Translating tools are about to get considerably smarter. Reportedly, an updated version of the mobile app (coming "soon") will automatically detect speech and translate it right away. All you'd really have to do is hold your phone up with the app running; important if you'd rather not go through a song-and-dance routine just to find out where the washrooms are.

zukunft Energie 3Mission 4 interprètes à Marrakech allemand <> français ce jeudi 21/01/2015 recrutons une équipe composée de quatre interprètes pouvant assurer la traduction de l'allemand vers le français et vice versa, dans le cadre d'une réunion ministérielle  organisée par le Ministère marocain des affaires étrangères.

L’ agence prend en charge le billet d'avion le transfert et  l’hébergement.

Der BDÜ Fachverlag ist ein Unternehmen des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer e. V., der über 7.500 Mitglieder hat. Der BDÜ Fachverlag ist Verleger der Fachzeitschrift MDÜ, organisiert fachspezifische Seminare und Tagungen, veröffentlicht Fachbücher und bietet den Akteuren der Branche attraktive Werbemöglichkeiten. Für seine Geschäftsstelle in Berlin sucht der BDÜ Fachverlag zum 1. Mai 2015BDU Verlag

1 Mitarbeiter(m/w); in Teilzeit 20 Wochenstunden

2homes2014

befassen Sie sich mit Familien, die von einer elterlichen Trennung betroffen sind?

Konferenz in Englisch, Französisch, Deutsch (simultan dolmetschung angeboten)

Wann: 9.-11. Juli 2014

Wo: Bonn, Deutschland

Worum geht es: Die interdisziplinäre Konferenz wird Teilnehmer(innen) aus verschiedenen Kontinenten zusammenbringen, um zu erörtern, wie dem alarmierenden Anstieg von psychosozialen Problemen und Entwicklungsstörungen bei Kindern getrennt lebender Eltern begegnet werden kann.

Wer wird vortragen: Unter dem Titel „Die Kluft zwischen empirischen Erkenntnissen und gesellschaftlicher und rechtlicher Praxis überwinden" werden zahlreiche internationale Fachleute auf dem Gebiet der Paritätischen Doppelresidenz (Wechselmodell) – sowohl aus der Wissenschaft als auch aus den familialen Professionen – ihre Forschungsergebnisse und praktischen Erfahrungen präsentieren.

doctors of WorldThe humanitarian organisation Médecins du Monde

Doctors of the World is based on the voluntary commitment of medical professionals in France and abroad providing humanitarian assistance to people in need. 

Go to top